Mehrwert- und Gebrauchssteuer

 

Allgemeinrate

Herstellungsrate

Stadt Montogomery

3.5%

1.750%

Montgomery County

2.5%*

0.333%**

Alabama Staat

4.0%

1.500%

Gesamt

10.0%

3.583%

*1.0% für Bildung vorgesehen
**0.133% für Bildung vorgesehen

Qualifizierende Projekte können einen Rabatt auf nicht-bildende bauähnliche Mehrwert- und Gebrauchssteuern bekommen, die mit dem Bau und der Ausstattung eines Projekts zusammen hängen. Der Rabatt muss vor Projektbeginn gegeben worden sein.
Gesetze, Stellenerschaffung und Anforderungen für Kapitalanlagen

Grundsteuer

Alle nicht befreiten kommerziellen und industriellen Grundstücke in Montgomery werden zu 20% des fairen und angemessenen Marktwertes klassifiziert und besteuert.

Rate pro $100 des zu besteuernden Wertes:

Stadt Montgomery

$1.25

Montgomery County

$1.75*

Alabama Staat

$0.65**

Gesamt

$3.65

*$1.00 für Bildung vorgesehen
**$.30 für Bildung vorgesehen

Qualifizierende Projekte bekommen einen Rabatt auf die Vermögenssteuer von bis zu 10 Jahren, die für nicht-bildende Zwecke erhoben wurde.

Alabama besteuert nicht das Inventar, Waren und Güter, die zum Verkauf stehen. Das Inventar, das zu Miet- oder Pachtzwecken benötigt wird, unterliegt der Steuer.

Die gesamte Ausstattung, Räumlichkeiten oder Materialien, die hergestellt oder angeschafft wurden, um die Luft- und Wasserverschmutzung zu kontrollieren, reduzieren oder eliminieren, sind von der Steuer ausgeschlossen.
Gesetze, Stellenerschaffung und Anforderungen für Kapitalanlagen

Geschäftliche Privilegssteuer

Die geschäftliche Privilegssteuer ist eine jährliche Steuer, die von Firmen und Gesellschaften mit beschränkter Haftung (inkl. unberücksichtigten Einheiten) für das Privileg in Alabama Geschäfte auszuüben, bezahlt wird. Die Steuergrundlage ist der Nettowert des Steuerzahlenden und an Alabama angepasst. Für neue Unternehmen in Alabama entsteht die Steuerpflicht am Tag der Entstehung, Qualifizierung oder bei Geschäftsbeginn und wird 30 Tage danach fällig. Die Steuer für bestehende Unternehmen entsteht am 1. Januar jedes steuerpflichtigen Jahres und ist bis 15. März zu zahlen.

Geschäftlicher Privilegssteuersatz

Der Steuersatz der geschäftlichen Privilegssteuer ist abgestuft und basiert auf dem steuerpflichtigen Einkommen des Unternehmens, wie es in Alabama zugeteilt wird. Die Sätze reichen von $0,25 bis zu $1,75 für jede $1000 Nettowert in Alabama. Die Mindeststeuer beträgt $100.

Geschäftliche Privilegssteuer Obergrenze

Die höchste geschäftliche Privilegssteuer für die meisten Unternehmen liegt bei $15.000. Es gibt Ausnahmen für finanzielle Einrichtungen, finanzielle Einrichtungsgruppen und Versicherungsunternehmen, die eine maximale Privilegssteuer in Höhe von $3.000.000 haben.

Geschäftliche Privilegssteuerabzüge

Ausstattung zur Verschmutzungsüberwachung
Ausstattung für den Knotenpunktbetrieb der Luftverkehrsgesellschaft
revenue.alabama.gov/taxincentives/buspriv.cfm

Geschäftliche Privilegssteuer Unternehmenskredit oder Befreiung

revenue.alabama.gov/taxincentives/buspriv.cfm

Körperschaftssteuer

Unternehmen bezahlen in Alabama eine Körperschaftssteuer, die auf dem zu versteuernden Einkommen basiert, das von ausgeführten Geschäften innerhalb des Staates eingenommen wurde. Die Menge des Einkommens, die Alabama zugeteilt wird, wird durch eine Vier-Faktoren Formel von Grundstück, Gehaltsabrechnung und doppelgewichtige Verkäufe zum gesamten Nettoeinkommen bestimmt. Der Steuersatz der Körperschaftssteuer betragt 6,5% (Einzelpersonen werden mit 5% besteuert). Unternehmen, die von einer Steuerpflicht von $500 oder mehr ausgehen, müssen ihre Steuern einmal im Quartal einreichen und bezahlen.

Es gibt einige Gutschriften und Absetzungen, die es gesetzlich für Alabama Steuerzahler gibt. Der Steuerzahler darf an allen Steuergutschriften teilnehmen, bei denen die Anforderungen getroffen werden.

Körperschaftssteuer Kapitalguthaben

Das Kapitalguthaben ist ein Guthaben von bis zu fünf Prozent (5%) der Kapitalkosten eines qualifizierenden Projektes, das jedes Jahr für 20 Jahre lang für die Verbindlichkeit der Alabama Körperschaftssteuer oder die Verbrauchssteuer eines Projekteinkommens einer finanziellen Institution gilt. Mit Ausnahme von bestimmten Projekten, kann dieses Guthaben nicht übertragen werden. Außerdem kann dieses Guthaben nicht rückwirkend gefordert oder benutzt werden, um dem Steuerzahler eine Rückerstattung zu leisten. Das Guthaben wird das eingenommene Einkommen des Projekts beachten und kann deshalb durch folgende Einheiten “geleitet”werden: S-Unternehmen, Gesellschaften, GmbHs, etc.
Gesetze, Stellenerschaffung und Anforderungen für Kapitalanlagen

Vollbeschäftigungsgesetz von 2011

Für Steuerjahre beginnend mit dem 1. Januar 2012 können Arbeitgeber, die ab 1. Januar 2011 nicht mehr als 50 Angestellte hatten, eine $1000 nicht zurückzahlbare Einkommenssteuer- oder Verbrauchssteuergutschrift (finanzielle Institutionen) für jeden qualifizierenden, erschaffenen Job bekommen. Der erschaffene Job muss ein Nettoanstieg der Beschäftigung sein und der Angestellte muss mehr als $10 pro Stunde bekommen und die Gutschrift ist in dem Jahr verfügbar, in dem der Angestellte 12 Monate durchgehend gearbeitet hat.

Helden zum EinstellenEinkommenssteuergutschrift

Arbeitgeber haben Anspruch auf eine $1000 nicht zurückzahlbare Einkommenssteuer- oderVerbrauchssteuergutschrift für jeden erschaffenen Job, wenn der Arbeitnehmer ein kürzlich eingesetzter, arbeitsloser Veteran ist. Diese Verordnung ermöglicht auch eine einmalige nicht zurückzahlbare Gutschrift bis zu $2000 für Ausgaben eines Start-Up Unternehmen für einen kürzlich eingesetzten, arbeitslosen Veteran, der eine Beteiligungsquote von mindestens 50% des Start-Up Unternehmen hat.

IndustriefördergebietGutschrift/Befreiung

Innerhalb des Industriefördergebiets in Montgomery gibt es eine Gutschrift (Absatz 5) oder Befreiung (Absatz 11) im Industriefördergebiet der Einkommensteuer für qualifizierte Teilnehmer. Dieses Programm wird vom Alabama Department of Economic and Community Affairs (ADECA) geleitet. ADECA bestimmt, ob das Projekt den Anforderungen entspricht und muss dies dem Alabama Department of Revenue zertifizieren.

Industriefördergebiet Gutschrift

Absatz 5 sieht eine maximale Gutschrift in Höhe von $2500 pro neuem Festangestellten vor, die mit der Einkommenssteuer und/oder der Verbindlichkeit der geschäftlichen Privilegssteuer der Firma verrechnet wird, sofern die bestimmten Anforderungen getroffen wurden. Die Gutschrift kann im verdienten Jahr benutzt werden oder bis zu zwei Jahre vom verdienten Jahr mitgetragen werden.

Industriefördergebiet Befreiung

Absatz 11 ist abhängig von der Entscheidung des Beirats des Industriefördergebiets und des Gouverneurs von Alabama. Absatz 11 bietet Befreiungen von der Mehrwertsteuer und Gebrauchssteuer (bei Einkäufen von Baumaterial, Maschinen und Ausrüstung im Gebiet), Einkommenssteuer und/oder geschäftliche Privilegssteuer im Industriefördergebiet für fünf Jahre, sofern die Angestelltenanforderungen, je nach bestimmten Notstandsgebieten, getroffen werden. Die Firma kann wählen, sich zu 100% von der Einkommenssteuer, geschäftlichen Privilegssteuer oder Mehrwert- und Gebrauchssteuer im Industriefördergebiet zu befreien, sowie von 50% der verbleibenden zwei Steuern.
Anforderungen

Alabama Neuer Markt Steuergutschriften

Eine Steuergutschrift für staatliches Einkommen, Verbrauchssteuer von finanziellen Einrichtungen und Versicherungssteuer gibt es für Investoren in gemeinschaftlichen Entwicklungseinheiten, die Unternehmen fördern, die sich in qualifizierten, einkommensschwachen Gemeinschaften, besonders im zentralen Geschäftsviertel, in Alabama befinden. Diese Gutschrift gleicht den Auflagen der bundesstaatlichen Neuen Markt Steuergutschrift (I.R.C. §45D) auf viele Arten. Der Gesamtbetrag von Steuergutschriften, die das Department of Commerce an alle Teilnehmer für jedes Jahr auszahlen kann, liegt bei $20 Millionen und die maximale, qualifizierende Gutschrift für ein bestimmtes Projekt liegt bei $10 Millionen.

Freihandelszone

Freihandelszonen (FTZ) sind bestimmte vorgesehene Bereiche, die in oder neben einem US Einfuhrhafen liegen, die als außerhalb des US Zollgebiets gelten. Die Montgomery Handelskammer betreibt die Allgemeinzone Nr. 222 in Montgomery. Diese Zone deckt etwa 23 Quadratkilometer mit vier Stellen in der ganzen Stadt.

Eine beliebige Anzahl Firmen kann in der Zone operieren. Ausländische und inländische Güter dürfen für den Betrieb in die Zone eingelassen werden, wenn sie nicht anderweitig verbotensind. Handelsware darf innerhalb der Zone gelagert, ausgestellt, zusammen gebaut, verarbeitet, zerstört werden oder zu einem US Zollgebiet geschickt werden und ist dort von den Zollgebühren und der Verbrauchssteuer betroffen, nur wenn sie die Zone verlässt.

Vorteile der FTZ:

  • Zollausnahmen bei Wiederausfuhren

  • Befreiung von umgedrehten Zöllen

  • Zollausschluss bei Abfall und Schrott

  • Kein Zoll auf zurückgewiesene oder defekte Teile

  • Zollverschiebung

  • Kein Zoll oder Mehrwert auf inländische Inhalte

  • Befreiung von örtlichen Wertsteuern

  • Kein Zoll auf Verkäufe an das US Militär oder NASA

Industrielle Einkommensschuldverschreibungen

Industrielle Einkommensschuldverschreibungen können als Langzeitfinanzierung von bis zu 100% eines Projektes verwendet werden, z.B. für:

  • Erwerb von Land, Gebäuden, Standortvorbereitung und Verbesserungen

  • Gebäudeerrichtung

  • Erwerb und Installation von Möbeln, Zubehör und Ausstattung

  • Kapitalisierbare, weiche Kosten (z.B. architektonische und ingenieurwissenschaftliche, angefallene Zinsen während des Baus, Kosten in Verbindung mit Anleihemission, etc.)

Normalerweise haben steuerfreie, industrielle Einkommensschuldverschreibungen Zinsraten zwischen 70-85% und sind auf $10 Millionen pro einmaliger Herausgabe und $40 Millionen pro Firma begrenzt. Steuerpflichtige industrielle Einkommensschuldverschreibungen haben eine Zinsrate wie herkömmliche Darlehen und kein Limit. Die Dauer für beide liegt normalerweise zwischen 10-20 Jahren und sie können bis zu 100% der Projektkosten finanzieren. Die Kreditsumme und Zinsen des Kredits werden nur von den Geldern bezahlt, die von der Miete und Verkauf der Ausstattung der Benutzerfirma kommen. In den meisten Fällen übernehmen der Mieter oder die Benutzerfirma nach vollständiger Zahlung der Anleihe das Eigentumsrecht der industriellen Einrichtung gegen eine äußerst geringe Summe.

AlabamasindustriellesZugangsstraßen- und Brückenprogramm

Das industrielle Zugangsstraßen- und Brückenprogramm bietet eine finanzielle Unterstützung für den Bau von Zugangsstraßen und Brücken, um neuen und/oder wachsenden Industrien zugute zu kommen. Dieses Programm ermöglicht den Bau von Straßen, Brücken etc. auf öffentlichen Vorfahrtsstraßen in Verbindung mit industriellen Projekten. Jegliche Arbeiten, die mit den industriellen Zugangsgeldern finanziert werden, müssen vorher vom Alabama Department of Transportation genehmigt werden.

Industrielles Entwicklungs-Ausbildungsförderungsprogramm (StandortVorbereitung)

Die State Industrial Development Authority (SIDA) verkauft Anleihen, um Fördergelder an Countys, Gemeinden, örtliche Industrieentwicklungsausschüsse oder -behörden, wirtschaftliche Entwicklungsräte oder -behörden, Flughafenbehörden, Hafenbehörden oder öffentliche Körperschaften oder bestimmte staatliche Einrichtungen zu geben, um für die Vorbereitung von Projektstandorten zu bezahlen, die von diesen Einheiten besitzt oder gemietet werden. Förderungsgelder können benutzt werden für:

  • Vorbereitung, um den Standort zu betreten

  • Angemessene Trockenlegung des Standorts

  • Begutachtung, Rodung und Abgrabung

  • Angemessene Sanierung von Gebäuden und anderen Strukturen

  • Andere Standortvorbereitungen, die als notwendig angesehen werden

Die Fördergeldmenge ist von der Höhe der Kapitalanlage abhängig:

Kapitalkosten

% der Kapitalkosten

Weniger als $200,000

5.0%

$200,000 bis $499,999

3.5% (min. $10,000)

$500,000 bis $999,999

2.5% (min. $20,000)

$1,000,000 bis $1,999,999

1.5% (min. $28,000)

$2,000,000 bis $9,999,999

1.0% (min. $32,000)

$10,000,000 und mehr

0.75% (min. $100,000; max. $150,000)

Anforderungen


AIDT

Das AIDT Total Workforce Delivery System hat seit 1971 tausende qualifizierte, motivierte Arbeitnehmer an Alabama Industrien geleitet. AIDT bietet eine umfassende Auswahl und Schulung vor Beschäftigungsbeginn, Management-Entwicklung, Schulungen am Arbeitsplatz, kontinuierliche Verbesserungsbeurteilungen, Wartungsbeurteilungen und industrielle Sicherheitsbeurteilungen und -schulungen an - alle auf die Firmenbedürfnisse abgestimmt. Kostenfreie, angebotene Dienstleistungen für die Firma sind:

  • Auswahl und Schulung vor Beschäftigungsbeginn

  • Management-Entwicklung

  • industrielle Sicherheitsbeurteilung

  • industrielles Wartungstechniker Beurteilungsprogramm

  • kontinuierliche Verbesserungsbeurteilung

  • Aidt EX+RA

Mehr Informationen über AIDT

ArbeiterschaftInvestitionsgesetz(WIA)

Wenn private Unternehmen mehr gute Arbeiter benötigen, kann das örtliche Arbeiterschaft Investitionsgesetz-Programm helfen.

WIA, ein bundesweites Programm, bietet einen Rahmen für eine einzigartige Vorbereitung der Arbeiterschaft und ein Beschäftigungssystem, das so aufgebaut ist, dass es die Bedürfnisse der Unternehmen und Arbeitssuchenden trifft - und die derjenigen, die ihre Karriere voranbringen möchten. WIA Schulungsprogramme in der Montgomery Gegend sind durch das Montgomery Area CareerLink Büro verfügbar - eine Abteilung des Alabama Department of Economic and Community affairs. Das Montgomery CareerLink Büro bietet Arbeitgebern eine Reihe an Ressourcen, inkl. einer Arbeitsschulung und Schulungsprogramme für Arbeitnehmer, Sozialkompetenz-Schulungen, privater Interview-Raum und mehr. Die angebotenen Dienstleistungen des Montgomery CareerLink Büros sind für Arbeitssuchende und Arbeitgeber kostenfrei.